12:10 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13724
    Abonnieren

    Unfall mit einem Jagdflugzeug der 5. Generation in den USA: Nach einem Übungsflug am Montag (Ortszeit) hat das Fahrwerk einer F-35A Lightning II versagt. Die Panne ereignete sich auf der Hill Air Force Base (nördlich von Salt Lake City im Bundesstaat Utah).

    „Das Fahrwerk versagte bei der Landung nach einem planmäßigen Trainingsflug“, teilte ein Sprecher des Luftwaffenstützpunktes der Nachrichtenagentur RIA Novosti mit. Der Pilot habe das Flugzeug verlassen und werde planmäßig von Ärzten untersucht.

    Die betroffene Landebahn sei gesperrt, mehrere Flugzeuge, die zum dem Zeitpunkt des Unfalls in der Luft gewesen seien, seien zu anderen Flughäfen umgeleitet worden. Auf der Hill Air Force Base seien alle Trainingsflüge bis auf weiteres eingestellt worden.

    Es war bereits der zweite Unfall mit einem Militärflugzeug der US-Armee am Montag. Auf dem irakischen US-Flugplatz Tadschi (nördlich von Bagdad) war kurz zuvor ein Transporter des Typs C-130 bei der Landung über die Bahn hinaus gerollt. Vier Menschen erlitten dabei Verletzungen.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Das müssen Putin und Merkel wissen – Gysi über Verhältnis zu Russland und Berlin als Hauptvermittler
    Tödliche Messerattacke in Nizza: Das fanden Ermittler am Tatort
    „Schaut euch das an!“: F-16 startet Abfangmanöver direkt über Trumps Kopf – Video
    Deutsche Bundesregierung hält Pressekonferenz ab
    Tags:
    Utah, Fahrwerk, Unfall, F-35, USA