17:11 24 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2554
    Abonnieren

    Sputnik überträgt live aus der russischen Hauptstadt, wo die Selbstisolation früher als geplant beendet wurde. Ab Dienstag dürfen alle Moskauer, einschließlich Menschen, die älter als 65 Jahre sind sowie chronisch Kranke ohne digitale Ausweise und Zeitpläne für Spaziergänge ihr Zuhause verlassen und öffentliche Plätze besuchen.

    Atemschutzmasken und Handschuhe sind weiterhin in allen öffentlichen Bereichen Pflicht. Moskaus Bürgermeister betonte am Montag, dass die Fristen für die Aufhebung der Beschränkungen unter Berücksichtigung der epidemiologischen Situation geändert werden könnten.

    Corona-Fälle in Moskau

    Die Gesamtzahl der Erkrankten in Russland liegt bei 485.253 (Stand: 09.06.2020, 10:35 Uhr, Ortszeit). Die meisten Corona-Infizierten wurden in Moskau (198.590) gemeldet. Das bedeutet ein Plus 1572 Fällen im Vergleich zum Vortag. Bisher traten 3029 Todesfälle im Zusammenhang mit einer laborbestätigten COVID-19-Erkrankung in der russischen Hauptstadt auf. Das ist ein Plus von 59 Fällen im Vergleich zum Vortag. Genesen sind in Moskau 109.737 Menschen, 5390 mehr als am Vortag.

    iv/ae/ai

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    US-Zerstörer verletzt Russlands Grenze – Verteidigungsministerium
    Überschüssiger US-Militärschrott zu vergeben: Greift Berlin diplomatisch ein oder günstig ab?
    Peter Altmaier und „Rühr-Mich-Nicht-An“ im Bundestag: Was deutsche Politiker belästigt
    Trump bereitet „große Klage“ wegen Wahlbetrugs vor
    Tags:
    Einschränkungen, Covid-19, Coronavirus, Selbstisolation, Moskau