19:17 03 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2273
    Abonnieren

    Ein Jahr nach dem ersten Massenprotest gegen Chinas Auslieferungsgesetz sind am Dienstag in Hongkong wieder viele Menschen auf die Straße gegangen. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben 53 Demonstranten fest.

    Wie die Polizei der chinesischen Sonderverwaltungszone am Mittwoch mitteilte, hatten Demonstranten am Dienstagabend Straßen blockiert, Barrikaden errichtet und anderweitig gegen die öffentliche Ordnung verstoßen.

    Die Sicherheitskräfte hätten mit einem „minimalen Aufgebot“ eingegriffen und die Demonstranten mit Pfefferkugeln und Pfefferspray aufgelöst, hieß es.

    „Bis Mittwochmorgen nahm die Polizei 53 Menschen fest, darunter 36 Männer und 17 Frauen“, hieß es. Ihnen werde unter anderem die Teilnahme an einer nicht erlaubten Versammlung zur Last gelegt.

    Vor einem Jahr hatte es in Hongkong erste massenhafte Proteste gegen ein Gesetz gegeben, das die Auslieferung von Personen nach China ermöglichen sollte. Nach heftigen Protesten mit Hunderttausenden Teilnehmern zog die Hongkonger Regierung das Vorhaben zurück. Dennoch dauerten die Demonstrationen weiter an.

    Die Proteste richteten sich auch gegen das chinesische Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit in Hongkong, das Aktivitäten unterbinden soll, die als subversiv eingestuft werden. Die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone, Carrie Lam, unterstützt das Gesetz, das nach ihrer Einschätzung die Rechte und Grundfreiheiten der Hongkonger keinesfalls gefährdet.

    Das mehr als sieben Millionen Einwohner zählende Hongkong wird seit seiner Rückgabe an China vor 23 Jahren als eigenes Territorium nach dem Prinzip „ein Land, zwei Systeme“ unter chinesischer Souveränität autonom regiert.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Bundespolizei stoppt und räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg – Grund unklar
    „Ich habe genug Narben davon” – Bolton über Trumps Haltung zu Geheimdienstberichten über Russland
    Tags:
    Jahrestag, Festnahmen, Polizei, China, Protest, Hongkong