23:35 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1286
    Abonnieren

    Russische Hochschulen haben es erneut in den Top-250 im weltweiten QS World University Ranking geschafft. Der Spitzenreiter des Landes ist weiterhin die Staatliche Universität Moskau.

    Die Universität sprang in diesem Jahr vom 84. auf den 74. Platz und erzielte somit ihr bestes Ergebnis in der Geschichte der seit 2004 bestehenden QS-Rankings.

    Insgesamt 28 russische Hochschulen sind diesmal unter den besten 250 vertreten. Nach der Staatlichen Universität Moskau folgen die Staatliche Universität Sankt Petersburg auf Platz 225 sowie die Staatliche Universität Nowosibirsk auf Platz 228.

    Als beste Universität der Welt ist zum neunten Mal in Folge das US-amerikanische Massachusetts Institute of Technology (MIT) ausgezeichnet worden.

    Die Schweizerische Technische Hochschule in Zürich ist dagegen mit dem sechsten Platz in dem Ranking die beste Hochschule in Kontinentaleuropa.

    Das vom globalen Forschungs- und Beratungszentrum  QS Quacquarelli Symonds erstellte QS World University Ranking ist eine Rangliste, für die alljährlich 1.000 Hochschulen weltweit nach sechs Kriterien bewertet werden: akademische Reputation, Reputation des Arbeitgebers, Zitierindex, Studenten-Dozenten-Verhältnis, internationales Personal und ausländische Studenten.

    sm/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Minsk: Sicherheitskräfte setzen spezielle Mittel gegen Demonstranten ein
    Diese beliebte Hilfe zum Schlafen kann gesundheitsschädlich sein – Arzt klärt auf
    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Tags:
    Ranking, Universität, Moskau