14:44 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11312
    Abonnieren

    Die Polizei in Texas (USA) sucht nach einem Verdächtigen, der in der Nähe einer Bar in San Antonio aus einem Gewehr das Feuer eröffnet und acht Personen verletzt hat. Dies meldet die Polizei in San Antonio am Samstag.

    Der Chef der Polizeibehörde von San Antonio, William McManus, teilte während eines Briefings mit, dass sich der Vorfall am Samstagabend auf einem Parkplatz nahe der Bar ereignet habe. Die Schießerei erfolgte, nachdem dem Verdächtigen und einer Gruppe von Personen, mit denen er gekommen war, der Zutritt zur Bar verweigert worden war, weil sie betrunken waren. Danach ging der Verdächtige zu seinem Auto, holte ein Gewehr heraus und eröffnete das Feuer, wonach er vom Tatort verschwand.

    US-Polizei an einem Tatort (Symbolbild)
    © AP Photo / Damian Dovarganes (ARCHIVFOTO)
    Einer der Männer behauptete, „ein UFC-Kämpfer aus Kalifornien“ zu sein, sagte McManus und fügte hinzu, dass die Beamten die Gruppe identifizieren und den Schützen finden wollten.

    Es ist noch nicht klar, ob der Mann tatsächlich mit der Ultimate Fighting Championship verbunden ist.

    Infolge des Vorfalls wurden fünf Frauen und drei Männer im Alter zwischen 23 und 41 Jahren verletzt. Laut McManus befinden sich alle Opfer in einem stabilen Zustand.

    Derzeit ermittelt die Polizei den Vorfall und fahndet nach dem Schützen.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    San Antonio, Ermittlung, Polizei, Bundesstaat Texas, Schießerei