14:17 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    128
    Abonnieren

    Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Erdbeben in der Region von Taiwan ereignet, meldet das Seismologisches Zentrum Europa-Mittelmeer (EMSC).

    Das Epizentrum des Bebens der Stärke 5,6 lag in einer Tiefe von 20 Kilometern und war etwa 137 Kilometer von der Stadt Taipeh entfernt.

    ​Es gab vorerst keine Informationen zu möglichen Schäden oder Opfern.

    Der Inselstaat Taiwan liegt nahe der Kreuzung zweier tektonischer Platten und ist deswegen anfällig für Erdbeben.

    msch/sb/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    European-Mediterranean Seismological Centre (EMSC), Taiwan, Erdbeben