14:38 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 216
    Abonnieren

    Bei der Explosion eines Tanklasters in China sind nach den jüngsten Angaben der Behörden mindestens 20 Menschen getötet und mindestens 172 weitere verletzt worden. Das schwere Unglück ereignete sich am Samstag in der östlichen Provinz Zhejiang.

    Ein mit Flüssiggas beladener Tanklaster explodierte auf einer Autobahn im Kreis Wenling. Zunächst war von 19 Todesopfern die Rede gewesen.

    „Per 7.00 Uhr am 15. Juni gab es infolge des Unglücks 20 Todesopfer, 24 Verletzte waren in mittelschwerem Zustand“, teilte die Regionalregierung mit. Die Rettungsarbeiten seien abgeschlossen.

    Nach Angaben der Ermittler war der Laster durch die Wucht der Explosion fast 100 Meter durch die Luft geschleudert worden und hatte in Gebäuden in der Nähe eingeschlagen, wonach es zu einer zweiten Explosion kam. Viele Häuser stürzten ein und begruben Menschen unter sich.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    Verletzte, Tote, Explosion, Tanklaster, China