13:11 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11613
    Abonnieren

    Drei Raketen sind in der Nacht auf Dienstag in der Nähe des internationalen Flughafens Bagdad niedergegangen. Dies berichtete die irakische Nachrichtenagentur INA unter Verweis auf Sicherheitsbehörden des Landes.

    „Drei Raketen fielen nach Mitternacht in der Nähe des internationalen Flughafens von Bagdad, es gibt keine Schäden“, hieß es in der Mitteilung. Zu Verletzten oder Todesopfern gab es keine Angaben.

    Im westlichen Teil Bagdads entdeckten demnach irakische Sicherheitskräfte einen Raketenwerfer, mit dem der Angriff verübt worden war. Auch unbenutzte Geschosse seien gefunden und entschärft worden.

    Der internationale Flughafen von Bagdad war mehrmals mit Raketen beschossen worden. Üblicherweise führen die Raketenangriffe zu keinen erheblichen materiellen Schäden und fordern keine Todesopfer. Laut Quellen in irakischen Sicherheitsbehörden zielen die meisten dieser Angriffe auf den nahegelegenen Militärflugplatz ab, auf dem US-Militärs stationiert sind.

    asch/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    Raketenangriff, Raketen, Flughafen, Bagdad, Irak