09:52 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41797
    Abonnieren

    Die Türkei hat im Nordirak einen neuen Einsatz gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK begonnen. Die Luftoperation „Tigerkralle” sei nach Beschuss der PKK und „anderen Terroristen” auf türkische Stellungen gestartet worden, teilte das Verteidigungsministerium in Ankara am Mittwochmorgen mit.

    Es handele sich daher um das legitime Recht auf Verteidigung der Türkei. Der Einsatz werde unter anderem mit dem Einsatz von Kampfdrohnen und Helikoptern durchgeführt.

    ​Bereits am Montagmorgen hatte die Türkei schwere Angriffe im Nordirak geflogen. Dieser „Adlerkralle” genannte Einsatz hatte sich unter anderem gegen Ziele in den Kandil-Bergen nahe der iranischen Grenze und in Sindschar gerichtet. Iraks Armeeführung hatte die Angriffe als „provokatives Verhalten” verurteilt.

    Die PKK hat in den nordirakischen Kandil-Bergen ihr Hauptquartier. Sie gilt in der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation.

    Zuvor war berichtet worden, dass die türkische Luftwaffe nach eigenen Angaben in der Nacht auf Montag einen Einsatz gegen die in der Türkei verbotene „Arbeiterpartei Kurdistans“ (PKK) im Nordirak durchgeführt und dabei 81 Ziele der Organisation, darunter „Unterkünfte und Schutzräume der Terroristen“, zerstört hatte. Die türkischen Flugzeuge seien sicher zu ihren Stützpunkten zurückgekehrt. Der Einsatz sei unter der Leitung des Verteidigungsministers Hulusi Akar erfolgt.

    Der türkische Staat und die PKK bekämpfen sich seit Jahrzehnten. Im Sommer 2015 war ein Waffenstillstand gescheitert. Seitdem fliegt das türkische Militär wieder regelmäßig Angriffe gegen die PKK im Nordirak und in der Südosttürkei. In den letzten Wochen hatte die Türkei ihre Militäreinsätze gegen die PKK in der Südosttürkei verschärft.

    ai/dpa/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Trump ist unfähig sagt Obama, Kritik an Behörden nach Messerattacke auf Touristen
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Tags:
    Luftangriffe, PKK, Irak, Türkei