09:36 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31341
    Abonnieren

    Auf der russischen Halbinsel Krim hat eine Frau die Begegnung ihres Hundes mit einem Delfin auf Video festgehalten. Der Clip eroberte bereits die russischen Netzwerke.

    Die Aufnahmen wurden im Instagram-Account zvezdopad_vospominanij gepostet. Sie entstanden, als die Autorin des Videos mit ihrem Vierbeiner einen Strandspaziergang in der Nähe vom Kap Opuk auf der Halbinsel Krim unternahm.

    Sie filmte einen Delfin, der laut den Aussagen der Frau in Strandnähe auf Fischfang war. Der Hund namens Patrik beobachtete dabei das schwimmende Tier und rannte am Strand parallel neben ihm her.

    Plötzlich sprang Patrik ins Wasser, spürte seinem Kumpel nach und leckte ihn ab, schrieb das Frauchen.

    Die Aufnahmen sammelten bereits mehr als 1600 Likes auf Instagram und werden im russischen Netz aktiv verbreitet und diskutiert.

    Später postete die die Frau weiteres Video mit den neuen „russischen Stars“:

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Trump ist unfähig sagt Obama, Kritik an Behörden nach Messerattacke auf Touristen
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Tags:
    Delphine, Hund, Tiere, Video, Krim, Russland