15:26 21 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2164
    Abonnieren

    Das Auto des britischen Premiers Boris Johnson ist am Mittwoch in einen Auffahrunfall verwickelt gewesen. Das hielt ein Anti-Brexit-Aktivist, der häufig vor dem Parlament demonstriert, auf einem Video fest. Der Deutschen Presse-Agentur zufolge bestätigte ein Regierungssprecher später, dass Johnson in dem Wagen saß.

    Verletzt wurde demnach niemand.

    ​Auf dem kurzen Clip ist zu sehen, wie ein Mann auf das Auto des Premiers zuläuft und es zum Halten bringt, als es den Hof des Parlaments verlässt. Der darauffolgende Wagen fährt auf die Limousine auf und verursacht eine heftige Delle am Kofferraum.

    Die Kolonne, die immer mit erheblicher Geschwindigkeit durch die Straßen fährt, setzt sich jedoch gleich wieder in Bewegung. Der Mann, Medienberichten zufolge Teilnehmer einer Kurden-Demo, wurde von den Sicherheitskräften überwältigt.

    am/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    „Am Rande des Friedens“ – Breites Aktionsbündnis ruft zu Massenprotesten auf
    „Frauenhaus statt Mannheim?“: Naidoo ärgert sich über Städte-Gendern von OB-Kandidatin Schulz
    Tags:
    Unfall, Auto, Boris Johnson, Großbritannien