12:28 06 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2151
    Abonnieren

    In einem Wohnhaus im Norden von Moskau sind am Donnerstagnachmittag Schüsse gefallen. Drei Erwachsene und ein Kind sind dabei ums Leben gekommen.

    „In einer Wohnung in der Priorow Straße wurden die Leichen von zwei Frauen, eines Mannes und eines Kindes gefunden“, sagte eine Vertreterin des russischen Ermittlungskomitees gegenüber RIA Novosti.

    Zuvor hieß es, es seien zwei Kleinkinder ums Leben gekommen. Das Ermittlungskomitee hat inzwischen die Angaben korrigiert.

    Zuvor war berichtet worden, dass ein Unbekannter in einer Wohnung im Norden der Stadt Schüsse abgegeben habe. Nach vorläufigen Angaben soll sich der Schütze anschließend das Leben genommen haben.

    ta/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Militärführer: Revolutionsgarden haben „Raketenstädte“ zur Abwehr von Aggressionen
    Atlantikküsten-Pipeline in den USA wird nicht gebaut
    Für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn Jahren
    Tags:
    Schüsse, Moskau