03:10 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    291
    Abonnieren

    Die Saison der Personenschifffahrt auf dem Fluss Moskwa startet dieses Jahr wegen der Anti-Corona-Maßnahmen so spät wie nie. Die Schiffbetreiber bejubeln dieses Ereignis mit einer Parade, an der rund 40 Schiffe teilnehmen werden. Sie fahren entlang der Kremlmauer sowie am Park „Zarjadje“ und an der Christ-Erlöser-Kathedrale vorbei.

    Am 23. Juni startet die dritte Etappe der Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen in Moskau. Neben der Personenschifffahrt sind nun auch Besuche von Fitnesszentren und Schwimmbädern wieder möglich.

    iv/sna/ae

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Putin nennt Grund für Verschlechterung der Beziehungen zu Ukraine
    Tags:
    Schiffe, Moskwa.Fluss, Moskau, Russland