19:40 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    88108
    Abonnieren

    Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag im Kreis Warendorf versucht, zwei von Mitarbeitern des von Corona betroffenen Schlachtbetriebs Tönnies genutzte Autos anzuzünden. Die Fahrzeuge mit rumänischen Kennzeichen waren zur Tatzeit am späten Montagabend in Beckum abgestellt, wie die Polizei am Mittwoch in Bielefeld mitteilte.

    Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses bemerkten der Polizei zufolge gegen 23.40 Uhr , dass in der Sonnenstraße in Beckum Gegenstände unter zwei geparkten Fahrzeugen in Brand gesetzt wurden.

    Die Flammen konnten rechtzeitig gelöscht werden, so dass größere Schäden an den Fahrzeugen verhindert wurden.

    In der Nähe des Tatorts beobachtete eine Zeugin zwei junge Frauen und zwei junge Männer, die über einen Fußweg davonliefen. 

    Regionaler Lockdown - massive Reihentests

    Im Tönnies-Fleischbetrieb in Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh hatte es zuvor einen massenhaften Corona-Ausbruch gegeben – mehr als 1550 infizierten sich nachweislich mit dem Virus. Als Folge ordneten die Behörden weitgehende Einschränkungen des öffentlichen Lebens an. In dem Fleischbetrieb arbeiten unter anderem zahlreiche Beschäftigte aus Osteuropa.

    Der Lockdown in Gütersloh gilt zunächst für eine Woche. Bis zum 30. Juni werde man dann mehr Klarheit haben, inwieweit sich das Virus womöglich auch bei Menschen, die nicht bei Tönnies arbeiten, ausgebreitet habe, sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Die Behörden werden die Tests in der Bevölkerung zudem massiv ausweiten, betonte der Regierungschef.

    ta

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Bund und Länder wollen Freizeiteinrichtungen weitgehend schließen
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Coronavirus, Tönnies