19:34 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1114
    Abonnieren

    Schiffunfall in China: Im Süden des Landes ist ein Schiff in einem Fluss versunken. Von den 27 Insassen konnten bislang neun gerettet werden. Nach den anderen wird gesucht.

    Der Unfall ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag auf dem Mekong in der südlichen Provinz Yunnan, wie die Regionalregierung mitteilte. Die Ursache sei noch unklar.

    Alle 27 Insassen seien ins Wasser gefallen. Gerettet werden konnten bislang nur neun. Die Rettungsarbeiten dauerten an.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Bund und Länder wollen Freizeiteinrichtungen weitgehend schließen
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Tags:
    Fluss, Rettung, Schiffsunglück, China