15:02 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12233
    Abonnieren

    Im US-Bundesstaat New Mexiko sind drei Menschen gestorben, nachdem sie Hand-Desinfektionsgel getrunken hatten. Dies teilte der Fernsehsender KOAT am Freitag unter Berufung auf die Gesundheitsbehörde des Bundesstaates mit.

    Unter ähnlichen Umständen soll ein weiterer Mensch erblindet sein. Der Zustand von drei weiteren Betroffenen sei kritisch, hieß es. Die Vergiftung soll durch Methylalkohol verursacht worden sein, den das antibakterielle Präparat als Basisbestandteil enthält. 

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie in den USA haben Desinfektionsmittel für die Hände weite Verbreitung gefunden. Menschen führen solche Mittel mit sich, Behälter mit antibakteriellem Gel sind an vielen öffentlichen Orten bzw. in Geschäften offen zugänglich.

    ls/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    Darum sind slawische Frauen so schön
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    USA