03:05 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2395
    Abonnieren

    Der Mittelfeldspieler des brasilianischen Fußballklubs „Cruzeiro“, Henrique, ist mit seinem Auto, einem „Land Rover“, von einer 200 Meter hohen Klippe gestürzt und hat dabei überlebt.  Dies hat die Zeitung „Globo Esporte“ am Samstag  berichtet.

    Der Vorfall habe sich in der Nähe des Nationalparks „Rola Moça“ in der Metropolregion Belo Horizonte ereignet, hieß es. An der Rettungsaktion seien vier Feuerwehrautos und 16 Menschen beteiligt gewesen.

    Der Fußballer sei in ein Krankenhaus gebracht worden, wo bei ihm keine ernsthaften Verletzungen diagnostiziert worden seien. Henrique sei bei Bewusstsein und habe nur geringfügige Abschürfungen erlitten, so die Zeitung weiter.

    Zum Zeitpunkt der Rettung sei er „desorientiert und verwirrt“ gewesen und habe daher keine näheren Angaben über den Unfall machen können. 

    In der vergangenen Saison nahm Henrique in der brasilianischen Série A an 33 Spielen für „Cruzeiro“ teil. Dabei spielte er keine Pässe. 

    pd/mt 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nato 2030 – Neue Strategie gegen ein “anhaltend aggressives Russland“
    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Wettlauf der Corona-Impfstoffe: Zu schnell und zu gefährlich?
    Tags:
    Sturz, Auto, Unfall, Brasilien