13:22 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3116360
    Abonnieren

    Ein Mann hat in einer Berliner S-Bahn eine junge Frau attackiert und aus dem Zug gestoßen. Die Frau soll zuvor mehrmals um Hilfe gerufen haben – allerdings vergeblich. Der mutmaßliche Angreifer soll inzwischen identifiziert worden sein.

    Seit einigen Tagen kursiert im Internet ein Video, in dem zu sehen ist, wie ein Mann in einer Berliner S-Bahn eine junge Frau anpöbelt und daraufhin angreift. Der Vorfall soll sich am Montagnachmittag ereignet haben. Laut der Polizei hatte es zuvor eine Auseinandersetzung zwischen dem Mann und anderen Fahrgästen gegeben. Die 25-Jährige habe nicht zusehen wollen und sei schließlich dazwischengegangen.

    Aufnahmen einer Zeugin zeigen, wie die Frau neben ihrem Hund  bereits am Boden kniet und der Täter sie anschreit. Dem Video ist zu entnehmen, dass er „Ruft die Polizei!“ und an die Frau gerichtet „Komm zu mir!“ brüllt. Die Frau schützt sich dabei mit den Armen und bittet verzweifelt um Hilfe. Der Waggon soll fast leer sein. Schließlich schreitet ein Mann ein, kann aber gegen den Angreifer nichts ausrichten.

    An der nächsten Station wird es dann für die Frau äußerst gefährlich: Der Mann stößt die junge Frau auf den Bahnsteig und greift sie körperlich an. Auch hier kommt der 25-Jährigen zuerst niemand zu Hilfe. „Können Sie mir bitte helfen, bitte. Ich werd‘ verprügelt, bitte“, fleht die Frau. Schließlich sollen Zeugen auf das Gerangel aufmerksam geworden sein, woraufhin der Angreifer den Bahnsteig verlassen habe.

    Angreifer inzwischen ermittelt

    Die Bundespolizei hat den Vorfall inzwischen bestätigt. Am Dienstagabend teilte die Bundespolizei mit, dass der Täter identifiziert worden sei. Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen 22-jähriger Gambier handeln. Die Amtsanwaltschaft Berlin ordnete zunächst an, den Tatverdächtigen auf freiem Fuß zu belassen. Die Ermittlungen dauern an.

    Laut der Mutter der Betroffen soll die junge Frau schwere Verletzungen am ganzen Körper davongetragen haben. Sie sei durch die Tat verängstigt und völlig schockiert. Die Mutter zeigte sich fassungslos darüber, dass ihrer Tochter niemand geholfen habe. 

    mka/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Millionen schauen zu: Hochzeits-Eklat in USA wird zum Viralhit – Video
    Stück Fleisch „erwacht zum Leben“ und schockiert Online-Welt – Video
    Tags:
    Angriff, S-Bahn, Berlin