02:54 06 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3582
    Abonnieren

    Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat eine Reihe von Luftangriffen auf die Positionen der Huthi-Bewegung „Ansar Allah“ in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa durchgeführt. Dies teilte eine jemenitische Militärquelle der Nachrichtenagentur RIA Novosti am Donnerstag mit.

    „Die Luftstreitkräfte der Koalition haben vier Luftangriffe auf Positionen von ‚Ansar Allah’ in (den Gebieten) Jebel Ayban und Beni Matar im Westen der Hauptstadt Sanaa durchgeführt“, so die Quelle.

    Demnach sollen die Luftstreitkräfte auch zwei Luftangriffe auf das Lagerhaus und einen auf die hussitische Militäranlage im Norden von Sanaa ausgeführt haben.

    Der von der Bewegung kontrollierte Fernsehsender Al-Masirah berichtete dagegen, dass infolge von Luftangriffen der Koalition in der Provinz Saad zwei Menschen getötet und vier verletzt worden seien.

    Im Jemen dauert seit 2014 ein militärischer Konflikt zwischen der Regierung und den Huthi-Rebellen aus der schiitischen Bewegung „Ansar Allah“ an, die die Macht im Land ergriffen haben.

    Die arabische Koalition unter Führung Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate kämpft seit März 2015 im Jemen auf der Seite der international anerkannten Regierung von Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi.

    Die Koalition bombardiert Gebiete im Norden des Landes, die unter Kontrolle der Huthis stehen. Im Gegenzug beschießen die Rebellen saudische Grenzgebiete, wobei Flughäfen und Erdölanlagen am häufigsten Ziel ihrer Angriffe werden.

    sm/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    Nord Stream 2: Rohrleger verlässt deutschen Hafen – und macht Kehrtwende
    US-Botschafterin in Berlin fordert Baueinstellung von Nord Stream 2
    „Zum Kotzen …“ – deutsch-iranischer Konfliktforscher über die „Doppelmoral“ der Bundesregierung
    Tags:
    Sanaa, Jemen, Huthi-Rebellen, Luftangriffe, Koalition, Saudi-Arabien