02:32 06 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 322
    Abonnieren

    Ein Fahrzeug ist in der niederländischen Provinz Nordholland in das Gebäude einer Grundschule gefahren, wie lokale Medien berichten. Zum Zeitpunkt des Vorfalls gab es in der Schule eine Abschiedsfeier.

    Der Vorfall ereignete sich demnach am Mittwochabend in der Stadt Grootebroek. In der Turnhalle der Schule erfolgte eine Abschiedsparty für die Schüler, die die Grundschule absolviert hatten.

    Glücklicherweise wurde niemand verletzt, als das Auto ins Gebäude der Schule raste.

    Im Netz sind mehrere Aufnahmen zu finden, die die Lage vor Ort zeigen: 

    ​Bei dem Fahrer handle es sich um einen 55 Jahre alten Mann, dessen Kind diese Schule besucht. Der Mann soll einen Konflikt mit der Bildungseinrichtung gehabt haben und alkoholisiert gewesen sein. Er soll nun verhört werden. 

    Nach dem Zwischenfall wurde das Gebäude der Schule evakuiert und abgeriegelt.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    Nord Stream 2: Rohrleger verlässt deutschen Hafen – und macht Kehrtwende
    US-Botschafterin in Berlin fordert Baueinstellung von Nord Stream 2
    „Zum Kotzen …“ – deutsch-iranischer Konfliktforscher über die „Doppelmoral“ der Bundesregierung
    Tags:
    Auto, Schüler, Gebäude, Schule, Niederlande