05:15 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    22419
    Abonnieren

    In der Stadt Hendek in der türkischen Provinz Sakarya ist es zu einer starken Explosion in einer Feuerwerk-Fabrik gekommen. Mindestens zwei Menschen kamen nach offiziellen Angaben ums Leben, mehr als 70 wurden verletzt.

    Die Explosion war so stark, dass die Einheimischen gedacht haben, dass es zu einem Erdbeben gekommen sei. Zahlreiche Rettungs- und Feuerkräfte seien auf dem Weg zum Vorfallort. Derzeit gebe es keine Informationen über mögliche Opfer. Es sind noch immer Explosionen zu hören.

    Der Gouverneur der Provinz Sakarya, Çetin Oktay Kaldırım, teilte gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu mit, dass nach Angaben des Fabrikdirektors im Gebäude etwa 150 bis 200 Menschen seien. Das Territorium sei derzeit abgeriegelt.

    Medienberichten zufolge verfügt die betroffene Fabrik über das größte Lager mit Feuerwerkprodukten in der Türkei. Es wird geschätzt, dass sich dort etwa 110 Tonnen Explosivstoffe befinden.

    Verletzte gemeldet

    Der Gouverneur der Provinz Sakarya teilte mit, dass 41 Menschen verletzt worden seien. Sie sollen in ein Krankenhaus gebracht worden sein.

    Nun twitterte der türkische Gesundheitsminister, Fahrettin Koca, dass es zwei Todesopfer und 73 Verletzte gebe:

    Der Bürgermeister der Stadt Hendek, Turgut Babaoğlu, sagte, dass 83 Menschen verletzt worden seien. Es gebe vier Todesopfer.

    Der Chef der Rothalbmond-Bewegung, Kerem Kınık, informierte darüber, dass wegen des vom Explosionsort ausgehenden Chemierauchs Vergiftungsgefahr bestehe. Er rief die Einwohner nahegelegener Gebiete auf, zu Hause zu bleiben und die Fenster und Türen zu schließen.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Verletzte, Feuerwerk, Fabrik, Explosion, Türkei