05:31 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13760
    Abonnieren

    Das Pentagon hat sich über Chinas Entscheidung, am 1. und 5. Juli Militärübungen auf den Paracel-Inseln im Südchinesischen Meer zu veranstalten, besorgt gezeigt.

    „Das Gebiet, wo die Übungen stattfinden sollen, umfasst Gewässer und ein Territorium, die umstritten sind. Die Durchführung von Militärübungen in der umstrittenen Region des Südchinesischen Meeres ist kontraproduktiv in Bezug auf die Bemühungen, Spannungen abzubauen und die Stabilität aufrechtzuerhalten“, heißt es in dem Bericht des US-Verteidigungsministeriums.

    Darüber hinaus würde dieser Schritt gegen die Verpflichtungen Chinas aus der Deklaration um das Südchinesischen Meer von 2002 verstoßen, wonach die Seiten keine Schritte unternehmen sollten, um den Streit zu verschärfen oder zur Verschlechterung des Friedens und der Stabilität beizutragen.

    „Das Verteidigungsministerium wird die Situation weiterhin überwachen – in der Erwartung, dass China die Militarisierung und den Druck auf die Nachbarn im Südchinesischen Meer verringert. Wir fordern alle Seiten nachdrücklich auf, sich in Zurückhaltung zu üben und keine militärischen Maßnahmen zu ergreifen, die die Widersprüche im Südchinesischen Meer verschärfen könnten“, heißt es im Dokument.

    Die ostasiatischen Länder China, Japan, Vietnam und die Philippinen stehen wegen der Seegrenzen und Verantwortungszonen im Süd- und Ostchinesischen Meer miteinander im Konflikt. Laut China machen sich Länder wie der Vietnam und die Philippinen bewusst die Unterstützung der Vereinigten Staaten zunutze, um die Spannung in der Region anzuheizen.

    Die USA sind der Ansicht, dass Peking künstliche Inseln baue, sie zu militärischen Objekten umfunktioniere und seine Territorialgewässer durch künstlich gewonnenes Land erweitere. Die Vereinigten Staaten pochen auf das Recht des freien Schiffsverkehrs in diesem Gebiet. China weist die vonseiten der USA lautgewordenen Vorwürfe zurück.

    sm/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Südchinesisches Meer, Militärübungen, Peking, Pentagon