08:30 09 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2142
    Abonnieren

    Mindestens 12 Menschen sind nach Angaben des TV-Senders CNN durch Schüsse in einem Nachtclub in der Stadt Greenville, US-Bundesstaat South Carolina, verletzt worden. Zudem sollen zwei Menschen getötet worden sein.

    Wie CNN unter Berufung auf das Polizeidepartement von Greenville berichtete, hatte sich die Schießerei im Nachtclub „Lavish Lounge“ in der Nacht auf Sonntag ereignet. Dabei hatten 12 Menschen Verletzungen erlitten und wurden daraufhin ins Krankenhaus gebracht.

    Der  lokale TV-Sender „WYFF News“ berichtete, dass bei der Schießerei auch zwei Menschen ums Leben gekommen seien.

    Laut dem Sheriff von Greenville, County Hobart Lewis, hätte es im Nachtclub an Menschen gewimmelt, die zu einem Rap-Konzert gekommen seien, als die Schießerei begann. Lewis zufolge hat die Polizei bereits die Ermittlungen aufgenommen und will unter anderem herausfinden, ob die Musiker mit diesem Vorfall etwas zu tun haben. Allerdings sei im Zusammenhang mit der Schießerei noch niemand festgenommen worden, so Lewis.

    ac/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    Todesfälle durch neuartigen Virus in China gemeldet – Medien
    Pyrotechnik oder Militärmunition? Die verheerende Kettenreaktion von Beirut
    Tags:
    Polizei, Ermittlungen, Tote, Verletzte, Schießerei, Nachtclub, South Carolina, USA