13:00 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 146
    Abonnieren

    Zwei Kleinflugzeuge sind laut Behördenangaben über einem See im US-Bundesstaat Idaho kollidiert.

    Der Vorfall ereignete sich demnach am 5. Juli um 14:20 Uhr (Ortszeit) über dem See Coeur d'Alene im amerikanischen Bundestaat Idaho.

    Augenzeugen hatten demnach gesehen, wie die beiden Flugzeuge am frühen Nachmittag über dem See kollidierten und ins Wasser stürzten.

    Laut dem Sheriffbüro im Bezirk Kootenai County wurden die Wrackteile der Maschinen im Wasser in einer Tiefe von mehr als 38 Metern gefunden.

    Mindestens zwei Todesopfer

    Geborgen wurden zwei Leichen.

    „Laut vorläufigen Angaben waren acht Menschen an Bord, das wird nun geprüft. Derzeit wird angenommen, dass es keine Überlebenden gibt.“

    Die Behörde machte keine Angaben zu den Flugzeugtypen.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt
    Tags:
    Tote, Kollision, Flugzeuge, Idaho, USA