11:57 02 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    467
    Abonnieren

    Französische Polizeibeamte haben Medienberichten zufolge elf Migranten in einem Lkw aus Italien entdeckt.

    Illegale Fahrgäste wurden im Département Var im Südosten Frankreichs gefunden. Insgesamt elf Menschen befanden sich demnach in dem Fahrzeug, das aus Italien unterwegs war.

    Aus welchen Ländern?

    Bei den entdeckten Migranten handelt es sich um Männer aus dem Irak, Pakistan und Afghanistan.

    Sie sollen sich wegen der Transportbedingungen nicht wohl gefühlt haben. Jedoch sei niemand in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

    Die französischen Sicherheitskräfte sollen nun klären, wie und wo die Migranten ins Auto steigen konnten.

    ak/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Rüstungskreise: Russische Drohne Ochotnik erstmals als Abfangflugzeug getestet
    Trauer in Trier: Auto als Waffe schwer zu verhindern – rheinland-pfälzischer Innenminister
    Bluttaufe – aber vorher „Hund an die Gurgel“: Australische Elitetruppe in Afghanistan
    Tags:
    Fund, Italien, Migranten, Lkw, Polizei, Frankreich