09:29 12 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    211869
    Abonnieren

    In Dülmen im Münsterland sind am Samstag zwei Flugzeuge in der Luft zusammengestoßen. Zunächst hatte es geheißen, beide Piloten seien ums Leben gekommen. Nun meldet der „WDR“, ein Pilot sei tot, nach dem zweiten werde weiterhin gesucht.

    Der Unfall habe sich in der Nähe des Silbersees zwischen Haltern und Dülmen ereignet. Es handle sich um zwei Segelflugzeuge.

    Laut „Bild“ wurde die Polizei im Kreis Recklinghausen gegen 13.45 Uhr alarmiert.

    ​Der „WDR“ berichtet unterdessen von einem Toten und einem Vermissten: Der zweite Pilot werde entgegen ersten Informationen noch gesucht.

    ​​Noch bleibt unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Auch ist bislang nicht bekannt, ob es weitere Verletzte gibt. 

    Der „WDR“ meldet indes, es sei eine zweite Leiche entdeckt worden. Die Bundesstelle für Flugunfälle habe Ermittlungen aufgenommen.

    ta

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Tags:
    Pilot, Flugzeug