05:22 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9661
    Abonnieren

    Ein Flugzeug vom Typ An-2 ist am frühen Montagmorgen in der Region Nischni Nowgorod im russischen Föderationskreis Wolga abgestürzt. Dies teilte der Pressedienst des Zivilschutzministeriums des Landes mit.

    Der Vorfall ereignete sich demnach um 04:10 Uhr in der Region Nischni Nowgorod, in der Ortschaft Kistenewka.

    Gemeldet werden ein Todesopfer und eine verletzte Person, die in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.  

    Mögliche Ursache

    Die Behörden gehen nach vorläufigen Angaben davon aus, dass die An-2 eine Stromleitung gestreift hatte und dann abgestürzt war. Danach geriet die Maschine in Brand. Die Ermittlung werde alle Versionen des Zwischenfalls betrachten, darunter auch den technischen Zustand des Flugzeuges und das Vorgehen des Piloten.

    Die verunglückte An-2 gehörte laut ersten Angaben einem privaten Unternehmen und war zur Bestellung von Agrarflächen eingesetzt.

    Antonow An-2 ist ein Mehrzweckflugzeug, das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Sowjetunion entwickelt wurde und sowohl für zivile als auch für militärische Zwecke genutzt wird. Mit seiner großen Flügelfläche ist das Flugzeug für den Langsamflug und extrem kurze Start- und Landerollstrecken ausgelegt; das Fahrwerk ermöglicht das Starten und Landen auf unbefestigten Flächen.

    ak/sna/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Tags:
    Todesopfer, Absturz, Nischni Nowgorod, An-2, Wolga, Russland