06:30 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit (115)
    5115
    Abonnieren

    Das New Yorker Gesundheitsministerium hat am Samstag erstmals seit den vergangenen vier Monaten keine Coronavirus-Tode in Big Apple registriert. Darüber berichtet der Sender Fox News unter Berufung auf offizielle Angaben am Samstag.

    Am Freitag hatten die Behörden zwei vermutliche Corona-Tote gemeldet, es wurde aber noch nicht bestätigt, dass der Tod durch die neuartige Lungenkrankheit verursacht wurde. 

    Der erste Tod infolge des Virus war in New York am 11. März registriert worden. Seitdem gab es keinen einzigen Tag ohne Todesfälle auf Grund der dadurch verursachten Krankheit COVID-19.

    Coronavirus-Tote in New York

    Insgesamt wurden in New York seitdem 18.669 bestätigte Corona-Todesfälle gemeldet. Bei weiteren rund 4.600 Fällen sei noch eine zusätzliche Untersuchung notwendig, um die Ursache festzustellen. 

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit (115)

    Zum Thema:

    Überschüssiger US-Militärschrott zu vergeben: Greift Berlin diplomatisch ein oder günstig ab?
    US-Zerstörer verletzt Russlands Grenze – Verteidigungsministerium
    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Tags:
    Tote, Coronavirus, New York, USA