21:07 22 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 75
    Abonnieren

    An Australiens Ostküste ist es in der Nähe des Great Barrier Reef zu einer Hai-Attacke gekommen, bei der eine Frau schwer verletzt worden ist. Das teilte der Rettungsdienst des Bundesstaates Queensland am Dienstag via Twitter mit.

    Die Attacke ereignete sich vor Fitzroy Island, einer kleinen Insel, die sich zwischen der Ostküste und dem Great Barrier Reef befindet.

    Bei der Verletzten handelt es sich Medienberichten zufolge um eine 29 Jahre alte Frau, die eine Dokumentation über Haie drehte. Sie sei an einem freien Tag etwa hundert Meter vor der Insel unterwegs gewesen, als sie angegriffen wurde.

    Die Frau habe erhebliche Beinverletzungen erlitten und sei mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus der Küstenstadt Cairns gebracht worden.

    Nicht der erste Hai-Angriff

    Der jüngste Angriff ist bereits die dritte Hai-Attacke vor der australischen Ostküste in diesem Monat. Erst am Samstag war ein 15 Jahre alter Surfer an Hai-Bissen gestorben. Dieser Angriff war den Angaben zufolge der fünfte tödliche in Australien in diesem Jahr.

    ak/dpa/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: „Grüne Korridore“ frei von Handelskriegen und Sanktionen zurzeit besonders aktuell
    „EU-Sanktionen gegen Minsk treffen Kiew am stärksten“ – Volkswirt
    Fall Nawalny: Darum kann Deutschland keine strafrechtlichen Schritte einleiten – Zeitung
    Chinesischer Botschafter in Deutschland warnt vor „erhobenem Zeigefinger”
    Tags:
    Frau, verletzt, Attacke, Hai, Australien