18:25 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4322
    Abonnieren

    Das Internetportal „Numbeo“ hat auf seiner Webseite die Liste der gefährlichsten Reiseländer für das Jahr 2020 präsentiert.

    Wie aus der Liste des Portals hervorgeht, das sich in erster Linie mit Kriminalstatistik in der ganzen Welt befasst, ist Venezuela das gefährlichste Reiseland im Jahr 2020. So beträgt der Kriminalitätsindex in diesem Land 84,36 Punkte, wobei der Sicherheitsindex bei nur 15,64 Punkten liegt. Auf dem zweiten Platz der Numbeo-Liste befindet sich Papua-Neuguinea, wo der Kriminalitätsindex rund 80 Punkte beträgt. Dann folgen Südafrika (77,3 Punkte) und Afghanistan (76,9 Punkte).

    Außerdem gehören zu den gefährlichsten Reiseländern Honduras, Trinidad und Tobago, Brasilien, Guayana, El Salvador und Syrien.

    Im November 2019 hatten die Experten des Internetportals „Travel Risk Map“, das die Touristen vor potentieller Gefahr bezüglich der Sicherheit, des Straßenverkehrs und der Medizin im Ausland warnt, die gefährlichsten Reiseziele für das Jahr 2020 genannt. Der Untersuchung zufolge gehörten dazu Libyen, Somalia, Afghanistan und Venezuela.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bund und Länder wollen Freizeiteinrichtungen weitgehend schließen
    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Tags:
    Liste, Reiseziel, gefährlich, Numbeo.com, Sicherheit, Reisen, Portal