08:05 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9954
    Abonnieren

    In Mannheim ist ein Mann nach einer Auseinandersetzung an Stichverletzungen gestorben. Dies teilte die Polizei mit.

    „Gegen 20:15 Uhr kam es im Bereich der Mittelstraße in der Neckarstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen“, heißt es in der Mitteilung.

    Dabei wurde eine Person attackiert. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

    Die Polizeibeamten waren am Mittwochabend mit einem Großaufgebot im Einsatz, Auch Rettungskräfte waren vor Ort. Die Mittelstraße war demnach gesperrt.

    Festnahmen gemeldet

    „Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurden drei Personen festgenommen“, teilte die Polizei mit. Ein Polizeisprecher sagte:

    „Wir gehen davon aus, dass sie in irgendeiner Form etwas zu dem Tatgeschehen sagen können oder beteiligt waren.“

    Die genauen Hintergründe der Tat werden laut der Polizeimitteilung derzeit vom Dezernat Kapitaldelikte in Mannheim unter Einbeziehung der Kriminaltechnik ermittelt.

    ak/dpa/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Neue Corona-Regeln in Deutschland: Verschärfte Dezember-Beschlüsse in Kraft getreten
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Tags:
    Messer, Polizei, tot, Auseinandersetzungen, Mannheim, Deutschland