05:30 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11110
    Abonnieren

    Der US-Flugzeugbauer Boeing hat einen Auftrag in Höhe von 916 Millionen US-Dollar von der Nasa bekommen, in dessen Rahmen er weiterhin die Arbeit der Internationalen Raumstation (ISS) unterstützen wird. Dies geht aus einer Boeing-Mitteilung am Mittwoch hervor.

    Boeing wird demnach mit der Nasa bis September 2024 kooperieren und Dienstleistungen in Höhe von 916 Millionen US-Dollar bereitstellen.

    „Boeing wird technische Unterstützung, Ressourcen, persönliche Dienstleistungen an Bord der ISS bereitstellen sowie viele Stationssysteme steuern“, so der Bericht. 

    Das Unternehmen sei seit 1993 ISS-Hauptauftragnehmer. Bei Entwicklung, Montage und Besiedlung und bei täglichen Operationen an Bord der ISS hat Boeing mit der Nasa eng zusammengearbeitet, um der Agentur und ihren internationalen Partnern zu helfen, für die Sicherheit der Astronauten und Kosmonauten zu sorgen, heißt es. 

    ao/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Auftrag, NASA, ISS, Boeing