12:53 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    515111
    Abonnieren

    Die Polizei hat am Freitagmittag nach eigenen Angaben in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Baden-Württemberg mehrere Menschen tot aufgefunden.

    Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, handelt es sich bei den Toten um Mitglieder einer Familie - den 56 Jahre alten Familienvater, dessen 45-jährige Frau und den 18 Jahre alten Sohn des Paars. Ermittelt werde wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Bislang gebe es keine Hinweise darauf, dass Fremde oder Außenstehende an der Tat in Reutlingen beteiligt gewesen seien.

    Ein Familienmitglied soll Suizid begangen haben. Der genaue Hergang und die Todesursache waren aber zunächst unklar. Auch die Ermittlungen zu den Hintergründen dauerten noch an. Eine Obduktion der Toten soll nun weiteren Aufschluss geben.

    Laut Medienberichten begann der Großeinsatz gegen 13 Uhr. Ein besorgter Angehöriger der Familie hatte zuvor die Polizei informiert. Als die Beamten die Wohnung überprüften, fanden sie die drei Leichen.

    Anwohner wollen im Vorfeld weder Schreie noch Schüsse gehört haben. Der Bereich in dem Reutlinger Wohngebiet sei weiträumig abgesperrt worden.

    ns/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Starkregen und Sturm in Deutschland: Große Schäden durch Unwetter – Fotos und Videos
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Unbekannte Bewaffnete im Büro von Yandex in Minsk – Unternehmer
    Tags:
    Wohnung, Polizei, Familientragödie, Deutschland