05:48 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    91705
    Abonnieren

    In Syrien soll es laut dem staatlichen TV-Sender al-Akhbar erneut einen Drohnenangriff gegeben haben. Wie der Sender unter Berufung auf seinen Korrespondenten vor Ort berichtet, wurde die Attacke im Raum Salamia in der westlichen Provinz Hama von der Luftverteidigung abgewehrt.

    Es soll bereits der zweite Luftangriff auf Salamia innerhalb weniger Tage gewesen sein.

    „Explosionen sind in der Stadt Salamia zu hören“, berichtet der Sender. „Die Luftabwehr ist gegen Drohnen im Einsatz.“ Zu Herkunft und Startort der Drohnen machte der Sender keine Angaben.

    Bereits am Donnerstagabend hatte die amtliche Nachrichtenagentur Sana von einem Drohnenangriff auf Salamia berichtet.

    Die syrische Luftabwehr habe mehrere unidentifizierte Drohnen abgeschossen.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Staatsfernsehen, Fernsehen, Hama, Attacke, Drohnenangriff, Syrien