05:38 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    16409
    Abonnieren

    Der Iran hat die Flugschreiber der im Januar von iranischen Streitkräften versehentlich abgeschossenen ukrainischen Passagiermaschine zur Entschlüsselung an Frankreich geschickt. Das teilte der Vize-Außenminister des Iran, Mohsen Baharvand, mit.

    „Die Blackbox des ukrainischen Flugzeuges wurde nach Paris gebracht“, zitiert die iranische Zeitung „Etemad“ den Diplomaten. 

    Ihm zufolge haben Vertreter der iranischen Zivilluftfahrt-Organisation, die an der Untersuchung des Vorfalls beteiligt ist, am Freitag dies getan. Am 20. Juli soll die Entschlüsselung der Flugschreiber beginnen.

    Versehentlicher Abschuss von Boeing durch Teheran

    Die ukrainische Boeing 737-800 mit 176 Menschen an Bord war am 8. Januar irrtümlich von iranischen Streitkräften kurz nach dem Start in Teheran abgeschossen worden. Niemand überlebte. Neben Iranern waren Bürger aus sechs weiteren Staaten an Bord: aus Afghanistan, Großbritannien, Deutschland, Kanada, der Ukraine und Schweden.

    Der Iran hatte zunächst den Abschuss bestritten, aber nach drei Tagen eingestanden, die ukrainische Maschine irrtümlich zum Absturz gebracht zu haben. Das iranische Militär, das mitten in einer militärischen Konfrontation mit den USA in voller Alarmbereitschaft gewesen sei, habe das Passagierflugzeug für einen Marschflugkörper gehalten, hieß es aus Teheran.

    Dass die iranische Führung zunächst mehrere Tage lang den Abschuss der Maschine geleugnet hatte, führte zu Protesten im Land. Die Demonstranten forderten eine Bestrafung der Verantwortlichen, einige sogar den Rücktritt der iranischen Führung. Präsident Hassan Rohani versprach daraufhin eine gründliche und lückenlose Aufklärung der Abschussumstände durch ein Sondergericht und verschiedene Expertenteams.

    ns/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Tags:
    Hassan Rohani, Flugschreiber, Afghanistan, Großbritannien, Deutschland, Schweden, Boeing-737, Zeitung Etemad, Frankreich, Ukraine, Iran