14:04 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6359
    Abonnieren

    Im Vorfeld der Parlamentswahl in Syrien sind am Samstagabend nach Angaben der staatlichen Agentur SANA zwei Bomben in der syrischen Hauptstadt Damaskus explodiert.

    Laut der Meldung ist ein Mensch ums Leben gekommen. Ein weiterer sei verletzt worden.

    „Ein Mensch wurde getötet, ein weiterer erlitt schwere Verletzungen, als zwei Sprengsätze in der Nähe der Moschee Anas bin Malik im Bezirk Nahar Aisha in Damaskus detonierten“, meldete die Agentur.

    Nähere Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt.

    Parlamentswahl in Syrien

    In Syrien wird am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Die Abstimmung hätte im April stattfinden sollen, wurde allerdings wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben.

    ns/gs     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Unbekannte bewaffnete Menschen in Minsker Yandex-Büro eingedrungen
    T-80-Panzer bei Moskau taucht unter: Kriegsgerät bezwingt Unterwasser-Hindernisse – Video
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Tags:
    Verletzter, Toter, Explosion, Bomben, Parlamentswahl, Agentur SANA, Syrien