08:16 14 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2265
    Abonnieren

    Am Dienstag, dem 21. Juli, unternehmen die Nasa-Astronauten der 63. ISS-Expedition, Christopher Cassidy und Bob Behnken, einen Weltraumspaziergang.

    Cassidy war Anfang April im Rahmen der Raumfahrt-Expedition mit einer Sojus MS-16 zur ISS gekommen und ist der aktuelle Leiter der 63. ISS Expedition.

    Dieser Weltraumspaziergang, der bis zu sieben Stunden Zeit in Anspruch nehmen könnte, soll der letzte sein, um das Stromversorgungssystem der ISS auf den neuesten Stand zu bringen. Insgesamt dauern diese Arbeiten schon gut 3,5 Jahre an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Beispielloser Druck von außen“: Moskau zur Lage in Weißrussland
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    Tags:
    Weltraum, Expedition, NASA, ISS, Video