15:02 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1210
    Abonnieren

    Ein auf der Insel Sardinien in der Gemeinde Loculi hergestellte fast 600 Kilogramm schwere Käselaib ist in das Guinness-Buch der Rekorde gelangt. Damit haben die italienischen Hersteller den Weltrekord von 2010 gebrochen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur ANSA. 

    Demnach ist der Schafskäse „Gigante del Cedrino“ 598,5 Kilogramm schwer, er hat einen Durchmesser von 165 Zentimetern und ist 60 Zentimeter hoch.  

    ​Es sei eine Holzform konzipiert worden, um den Käse herzustellen, teilte Anna Pitzalis, die das Projekt betreute, gegenüber dem Portal mit. Zusätzlich zu den 4500 Litern Schafsmilch seien 25 Kilogramm Salz und 200 Gramm Milchfermente verwendet worden, hieß es weiter. Der Käse sei ein Jahr lang unter besonderen Bedingungen gehalten worden.

    „Der Käse wurde nach der traditionellen Methode hergestellt, es ging um die Wiederentdeckung der Handwerkskunst und Kultur der Region“, so Pitzalis weiter. 

    Der Bürgermeister von Loculi, Alessandro Luche, habe das Guinness-Weltrekordzertifikat erhalten, hieß es.

    Den bisherigen Weltrekord hielt ein in der Stadt Ascoli Piceno 2010 hergestellte Käselaib mit einem Gewicht von 534,7 Kilogramm. 

    pd/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Unbekannte bewaffnete Menschen in Minsker Yandex-Büro eingedrungen
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Tags:
    Hersteller, Weltrekord, Italien, Käse