14:59 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 390
    Abonnieren

    Drei Küken der Schnee-Eule sind vor knapp einem Monat im Moskauer Zoo geschlüpft. Sie können schon selbständig Futter aufnehmen, so beispielsweise eine Maus verschlucken, hieß es beim Pressedienst des Zoos.

    Die jungen Eulen sind schon etwas herangewachsen und haben ihr Nest verlassen. Ihr „erwachsenes“ Federkleid werden sie erst gegen Winter bekommen.

    Wie es beim Pressedienst weiter hieß, lässt sich das Geschlecht der jungen Vögel erst in einem Jahr erkennen.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от Московский зоопарк (@moscow_zoo_official)

    Das ist der allererste Nachwuchs der jungen Mutter. Der zehn Jahre alte Eulenvater hatte noch im Winter begonnen, um das Weibchen zu werben. Im Frühling grub das Eulenpaar eine kleine Grube aus, wohin die Eulen-Mama ihre Eier legte. Sie verließ während der Brutzeit nicht ihr Gelege. Der treusorgende Vogelvater versorgte sie regelmäßig mit Futter.

    Die Eulenfamilie lebt in einem geräumigen Gehege mit unterschiedlich hohen Terrassen, damit jedes Tier einen bequemen Platz für sich finden kann.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Unbekannte bewaffnete Menschen in Minsker Yandex-Büro eingedrungen
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Tags:
    Eule, Moskauer Zoo