01:28 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 120
    Abonnieren

    Beim Absturz eines Militärhubschraubers in der philippinischen Provinz Isabela sind mindestens zwei Insassen ums Leben gekommen. Das berichtete der TV-Sender CNN Philippines am Donnerstag unter Berufung auf das zivile Luftfahrtamt des Landes.

    Den Angaben zufolge ereignete sich das Unglück um etwa 13.00 Uhr MESZ beim Start des Helikopters vom Militärcamp Cauayan. An Bord befanden sich zwei Piloten, zwei Team-Mitglieder und ein Passagier. Im Wrack der Maschine wurden „zwei Körper“ entdeckt. Eine Person musste mit Verletzungen in ein Medizinzentrum gebracht werden. Zwei weitere Personen gelten als vermisst.

    Nähere Details waren zunächst nicht bekannt.

    am/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Tags:
    Opfer, Absturz, Hubschrauber, Philippinen