05:20 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4414155
    Abonnieren

    Ein Auto ist aus bislang ungeklärten Gründen am Sonntagmorgen in eine Menschengruppe am Hardenbergplatz in Berlin-Charlottenburg gefahren. Sieben Menschen seien verletzt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher, drei davon schwer.

    Zu dem Vorfall sei es gegen 7.20 Uhr am Hardenbergplatz, nahe des Bahnhofs Zoo, gekommen. Eine Person musste reanimiert werden, hieß es.

    Ein Verletzter sei unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden und nach der Rettung wie die anderen Verletzten ins Krankenhaus gekommen. Etwa ein Dutzend Augenzeugen werde von Notfallseelsorgern betreut.

    „Etliche Passanten, die die Szene beobachteten, stehen unter Schock, werden betreut”, so die BZ.

    Die Polizei sei mit Sprengstoffspürhunden im Einsatz. Laut der DPA waren 55 Feuerwehr-Kräfte am Morgen im Einsatz, ebenso ein Rettungshubschrauber.

    Kein Hinweis auf Anschlag

    Die Polizei vor Ort hat mitgeteilt, dass der Fahrer festgenommen worden sei. Es gebe derzeit keinerlei Anhaltspunkte für eine politische oder religiöse Motivation. Die Polizei sieht keine Anzeichen für einen Anschlag.

    „Nach bisherigem Ermittlungsstand haben wir keine Hinweise auf eine politische oder religiöse Motivation”, bestätigte ein Polizeisprecher der Agentur Reuters.

    Der 24-jährige Fahrer einer Geländelimousine habe beim Linksabbiegen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen verloren. Der Mann sei in Polizeigewahrsam.

     

    Die Hintergründe waren zunächst unklar. Der Bereich am Bahnhof Zoologischer Garten sei auch am Morgen stark besucht.

    Nicht weit vom Unfallort entfernt ist der Breitscheidplatz: Dort hatte der Islamist Anis Amri am 19. Dezember 2016 einen Sattelzug in einen Weihnachtsmarkt gelenkt und elf Besucher getötet. Zuvor hatte er den Lkw-Fahrer erschossen.

    ​​​ai/dpa/rtr/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Tags:
    Berlin, Deutschland