01:44 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61134
    Abonnieren

    Die indischen Luftstreitkräfte haben am Montag via Twitter darüber informiert, die ersten fünf französischen Mehrzweckkampfflugzeuge Rafale erhalten zu haben.

    „Die ersten fünf Rafales der IAF (Indische Air Force) sind heute Morgen vom Luftstützpunkt Dassault in Merignac in Frankreich gestartet“, twitterten die Luftstreitkräfte des Landes. Das seien drei einsitzige und zwei doppelsitzige Flugzeuge.

    Deren Transport nach Indien soll in zwei Etappen erfolgen. Während der ersten Etappe des Fluges werden die Flugzeuge in der Luft mithilfe von einem Tanker-Flugzeug der französischen Luftstreitkräfte nachgetankt.

    „Die Flugzeuge werden wahrscheinlich die Luftbasis Ambala am 29. Juli erreichen“, heißt es.

    Deal zwischen Indien und Frankreich

    Indien und Frankreich hatten 2016 einen Vertrag über die Lieferung von 36 Rafale-Kampfjets unterzeichnet. Ursprünglich wollte Neu-Delhi 126 Flugzeuge kaufen, doch dann verringerte es die Zahl aufgrund der hohen Kosten.

    Der Wert des Abkommens liegt bei 7,8 Milliarden US-Dollar.

    Laut der Botschaft Indiens in Frankreich soll die Lieferung der Maschinen Ende 2021 abgeschlossen werden.

    ak/sna/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Enthüllungsplattform gegen CNN im Streit über vertuschte Biden-Affäre
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Tags:
    Flugzeuge, Lieferung, Rafale Dassault, Indien, Frankreich