01:17 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3511874
    Abonnieren

    Drei Passagiere eines Fluges von Düsseldorf nach Prag sind gleich nach der Landung festgenommen worden. Ihnen sei zur Last gelegt worden, an Bord Nazi-Lieder gesungen sowie geschrien und andere Fluggäste beleidigt zu haben, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in der tschechischen Hauptstadt am Montag mit.

    Die drei Männer im Alter zwischen 37 und 38 Jahren hätten bei der Vernehmung ihre Schuld eingestanden, sagte der Sprecher.

    Bis zu drei Jahre Haft möglich

    Sympathisanten für Bewegungen oder Organisationen, die Menschenrechte mit Füßen treten, könnten in der Tschechischen Republik mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden, hieß es. Der Vorfall habe sich bereits am Freitagabend ereignet.

    Zerstückeln der Tschechoslowakei

    Nazi-Deutschland hatte sich nach dem Münchner Abkommen vom September 1938 die Sudetengebiete der Tschechoslowakei annektiert. Am 15. März 1939 marschierte die Wehrmacht in Prag ein. Knapp ein halbes Jahr später begann mit dem Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg.

    am/ta/dpa

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Tags:
    Festnahme, Lieder, Nazis, Flugzeug, Tschechien, Deutschland