06:13 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    94176
    Abonnieren

    Deutschland hat am heutigen Freitag eine weitere Gruppe kranker Flüchtlinge – Minderjährige und ihre Angehörigen – aufgenommen. Es handelt sich dem griechischen Migrationsministerium zufolge um 90 Jugendliche und ihre Familienmitglieder.

    Am Donnerstag waren 85 Jugendliche und 90 Familienangehörige aus Athen nach Deutschland befördert worden. Diese Migranten waren bis vor Kurzem in absolut überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln im Osten der Ägäis untergebracht.

    Wegen der Corona-Pandemie war zuvor die Auswanderung von minderjährigen Migranten aus Griechenland in die EU-Länder und nach Deutschland zeitweilig eingestellt worden.

    Laut dem Plan sollen rund 1.600 Jugendliche in andere EU-Länder und in die Schweiz gebracht werden.

    ek/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    einstellen, Minderjährige, Ausreise, Flüchtlinge, Griechenland