23:54 29 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3309
    Abonnieren

    Das US-Weltraumschiff Crew Dragon hat sich im automatischen Modus von der Internationalen Raumstation (ISS) getrennt, um zur Erde zurückzukehren. Die US-Weltraumbehörde Nasa hat das Abdocken live übertragen.

    Um 1:30 Uhr MESZ wurde die Abkoppelung von der ISS befohlen. 19 Stunden soll die Rückreise des Raumschiffes in Anspruch nehmen, die Landung ist im Atlantischen Ozean vor der Küste Floridas geplant. Es wird die erste Wasserlandung eines bemannten US-Weltraumschiffes seit 1975 sein.

    Das modernste bemannte Raumschiff Crew Dragon, das vom Raumfahrtunternehmen SpaceX im Auftrag der Nasa gebaut worden war, war Ende Mai erstmals mit einer Besatzung von der Erde gestartet und hatte am 31. Mai an der ISS angedockt. Es blieb zwei Monate lang auf dem Orbit. Während dieser Zeit nahmen die Nasa-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley an der Arbeit der 63. ISS-Besatzung teil.

    asch/sna/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    Rückkehr, SpaceX, Crew Dragon, NASA, USA