13:33 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11674
    Abonnieren

    In der Sperrzone um das ehemalige Atomkraftwerk Tschernobyl hat der ukrainische Grenzdienst nach eigenen Angaben zwei Männer mit nahezu 40 Kilo radioaktiv belasteten Blaubeeren aufgehalten.

    „Grenzsoldaten der Shitomyr-Abteilung haben gemeinsam mit Angehörigen der Nationalen Polizei zwei Männer entdeckt, die auf dem radioaktiv belasteten Territorium Blaubeeren gesammelt haben“, heißt es in einer am Sonntag auf der Webseite der Behörde veröffentlichten Mitteilung.          

    Die Männer, die im Dorf Berjosowo, Gebiet Riwne, wohnten, seien unerlaubt in die Tschernobyl-Sperrzone eingedrungen, um die „Gaben der Natur“ für ihren weiteren Verkauf zu sammeln.

    Der Strahlungshintergrund des Territoriums, auf dem die Männer gesichtet wurden, habe die zulässigen Werte um mehr als das Vierfache überschritten, heißt es weiter.  

    „Die gesammelten Blaubeeren mit einem Gesamtgewicht von etwa 40 Kilo wurden beschlagnahmt“, so der Grenzdienst.  

    In dem Fall werde zurzeit ermittelt. 

    Tschernobyl-Katastrophe

    Am 26. April 1986 explodierte im Atomkraftwerk Tschernobyl in der damaligen Sowjetunion der Reaktor 4. Das Dach des Gebäudes wurde zerstört und Tonnen hochradioaktiver Trümmer kilometerweit herausgeschleudert. Der unmittelbaren Explosion fielen 31 Menschen zum Opfer.

    In zwölf Gebieten der damaligen Ukrainischen SSR waren insgesamt 50.000 Quadratkilometer Fläche und im benachbarten Weißrussland (Weißrussische SSR) 46.500 Quadratkilometer radioaktiv verseucht worden. Weitere 19 Regionen der Russischen Föderation mit einer Gesamtfläche von fast 60.000 Quadratkilometern waren ebenfalls von der Strahlung betroffen.

    ns/gs             

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Unbekannte bewaffnete Menschen in Minsker Yandex-Büro eingedrungen
    T-80-Panzer bei Moskau taucht unter: Kriegsgerät bezwingt Unterwasser-Hindernisse – Video
    Starkregen und Sturm in Deutschland: Große Schäden durch Unwetter – Fotos und Videos
    Tags:
    Tschernobyl, Sperrzone, Männer, Blaubeeren, Grenzdienst, Ukraine