23:08 18 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1611195
    Abonnieren

    Drei Unbekannte haben eine 23-Jährige in der Nacht zum Samstag in einem Potsdamer Waldstück überfallen und vergewaltigt. Die B.Z. berichtet am Montag über die Tat.

    Demnach war das Opfer gegen 1.45 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg, als sie plötzlich von drei Männern von hinten geschubst und in das Waldstück gezogen wurde. Dort entkleideten sie die junge Frau.

    Nach ersten Ermittlungen soll einer der Männer die Frau festgehalten haben, während sich ein anderer an ihr verging. Der dritte Täter soll die Tat möglicherweise gefilmt haben.

    Nach der Tat flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Die von der Polizei eingeleitete Fahndung war erfolglos.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Nach Informationen der Zeitung konnte die junge Frau wegen ihres psychischen Zustands noch nicht weiter befragt werden.

    asch/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Tags:
    Frau, Vergewaltigung, Polizei, Brandenburg, Deutschland