15:30 19 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5941
    Abonnieren

    Ein russischer Kampfjet des Typs Su-27 hat am Freitag zwei Flugzeuge der United States Air Force und der US Navy abgefangen, die sich der russischen Staatsgrenze am Schwarzen Meer annäherten. Dies berichtete das Nationale Zentrum für Verteidigungsverwaltung.

    Die Behörde präzisierte, dass die russischen Militärs heute zwei Luftziele gesichtet haben, die sich der russischen Staatsgrenze näherten, und deshalb beschlossen haben, eine Su-27 der diensthabenden Flugabwehrkräfte des Militärbezirks Süd einzusetzen.

    Die Besatzung des russischen Kampfjets identifizierte die Objekte als strategisches Aufklärungsflugzeug RC-135 der US Air Force und als Patrouillenflugzeug P-8a Poseidon der US Navy. Nachdem die US-Flugzeuge sich von der Grenze Russlands entfernten, kehrte der russische Kampfjet erfolgreich zu seinem Heimatflughafen zurück.

    Das Nationale Zentrum für Verteidigungsverwaltung berichtete, der Flug des Kampfjets sei strikt im Einklang mit internationalen Regeln erfolgt. Die amerikanischen Aufklärungsflugzeuge hätten die russische Grenze nicht verletzt. 

    Das russische Verteidigungsministerium hatte zuvor mitgeteilt, dass eine Su-27 die amerikanischen Aufklärungsflugzeuge RC-135 und P-8a am Mittwoch über dem Schwarzen Meer abgefangen hätte. 

    ao/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    USA kündigen Verlegung von Schützenpanzern in den Nordosten Syriens an
    Tags:
    RC-135, Schwarzes Meer, Russland, Aufklärungsflugzeug, Aufklärungsflug, Su-27