15:08 21 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4532
    Abonnieren

    In der Türkei ist es am Sonntagmorgen in der Nähe vom Flughafen Istanbul zu einem Busunfall gekommen.

    Mindestens fünf Passagiere starben, 25 Menschen erlitten Verletzungen, berichtete die Verwaltung der Stadt. 

    Ein Personenbus, der von Karabük nach Istanbul fuhr, sei heute um 07.00 Uhr (Ortszeit) in der Nähe des Dorfes Ciftalan auf der Autobahn Kuzei Marmara auf die Schutzleitplanke einer Brücke geprallt, wird mitgeteilt.

    „An den Unfallort wurden unverzüglich ein medizinisches Notfallteam, Polizei und Feuerwehr entsandt. Nach vorläufigen Angaben starben bei dem Unfall fünf unserer Bürger, 25 Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Zustand von zehn Personen ist schwer, darunter sind drei Kinder“, hieß es.

    ao/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Tomsker Hotel macht Ergebnisse der Untersuchung von Nawalnys Zimmer publik
    Debatte um Nord Stream 2: Manuela Schwesig und Dietmar Bartsch wettern gegen die Grünen – Video
    Spahn kündigt neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit an
    Krim fordert Uno zu Untersuchung von Wasserblockade durch die Ukraine auf
    Tags:
    Istanbul, Tote und Verletzte, Busunfall, Türkei