08:59 30 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 511
    Abonnieren

    Ein streunender Kater hat laut der Zeitung „La Stampa“ in einem Polizeirevier der italienischen Gemeinde Nichelino bei Turin ein Zuhause gefunden. Ein Foto des Tieres erschien in den Medien und auf sozialen Netzwerken.

    Der schwarz-weiße Streuner habe den Namen Felix erhalten, schreibt das Blatt am Samstag. Jeden Morgen um genau 10.30 Uhr komme er zu dem Schränkchen, wo sein Futter aufbewahrt werde.

    „Er war ursprünglich misstrauisch, wir haben aber sein Vertrauen gewonnen. Er ist nun einer von uns geworden“, sagten Beamte des Reviers „La Stampa“ zufolge.

    Derzeit fühle sich der Vierbeiner in der Polizeiwache zu Hause.

    mo/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Jerewan: Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Im Falle türkischer Einmischung: Armenien verspricht „Iskander“-Raketen einzusetzen
    Dieses Land könnte den Ölmarkt crashen
    Tags:
    Italien